­čŤĺ WIR LIEFERN IN RAUM FRANKFURT AM MAIN AM SELBEN TAG ZU DIR NACH HAUSE! ­čŤĺ

Zubereitung

  1. Tomaten inkl. Strunk waschen, halbieren, Zwiebel und Knoblauch von der ersten Hautschicht entfernen und halbieren.
  2. Dann nimmt ihr eine Tepsi oder flache Auflaufform, gebt die Tomaten inkl. Strunk, Zwiebel & Knoblauch hinein. Schu╠łttet das Oliveno╠łl dru╠łber, w├╝rzen und ab in den vorgeheizten Backofen auf 220Grad Umluft fu╠łr 30-45min.
  3. Nachdem die Tomaten fertig sind zur Seite legen und kurz abku╠łhlen lassen, damit ihr anschlie├čen die Zwiebel & Knoblauch von der Haut entfernen ko╠łnnt. Das geht problemlos.
  4. Parallel einen Topf nehmen, Butter darin schmelzen, Mehl hinzufu╠łgen und mit anbraten einige Sekunden.
  5. Anschlie├čend kommt das Tomatenmark hinzu und wir weiter mit angebraten.
  6. Dann fu╠łgt ihr die Tomaten und den Rest in den Topf, verru╠łhrt es scho╠łn miteinander, abschmecken & nochmals w├╝rzen, frischen Basilikum hinzuf├╝gen, Kochendes Wasser je nach Konsistenz hinzuf├╝gen & dann pu╠łriert ihr alles scho╠łn je nachdem wie ihr die Suppe mo╠łgt, ob dick oder du╠łnnflu╠łssig.
  7. Alle Gewu╠łrze hinzufu╠łgen, abschmecken und weitere 10-15 Minuten auf niedriger Stufe ko╠łcheln lassen, damit sich alles miteinander verbindet.
  8. Parallel eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen, Brot in Wu╠łrfel schneiden, darin goldbraun anbraten und zur Suppe servieren als Crou╠étons.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung freigegeben werden m├╝ssen